Focusing Begleitung

Wie wäre es, wenn Sie zum Weiterkommen oder Auflösen eines bestimmten Themas, die Weisheit Ihres Körpers mit einbeziehen?

Erinnern Sie sich an leibliches Erleben, z.B. von "Wut im Bauch" oder "Da wird mir ganz warm ums Herz"? - Der Körper teilt sich unmittelbar, in Situationen, mit.

Während eines Focusing Prozesses laden wir den Körper durch freundliche Aufmerksamkeit ein, zu einem Thema in Resonanz zu gehen. Die Reaktionen können sehr deutlich sein oder auch zart und schüchtern. Vielleicht so, wie jemand, der schon lange nicht mehr am Tageslicht war und sich ersteinmal vorsichtig annähert. Bei dem vielleicht auch die Sprache so wie verkümmert ist und der sich noch nicht mit passenden Worten auszudrücken vermag. Wir ahnen schon irgendwie, was er sagen möchte, doch brauchen wir etwas Geduld, um ihn wirklich zu verstehen.

Ziel dabei ist es, einen ganz neuen und frischen Erkenntnisgewinn zu erspüren. Diese Erkenntnis kann dann die Basis bilden, für andere Sichtweisen und daraus entstehende Handlungen und Gefühle.